Hansestadt Attendorn, Stadt Drolshagen, Gemeinde Finnentrop, Gemeinde Kirchhundem, Stadt Lennestadt, Kreisstadt Olpe, Gemeinde Wenden

Aktion "Vorsicht Toter Winkel" - Radfahrer werden über Gefahren beim Abbiegen informiert.

Die Kreisverkehrswacht setzt die Aktion der Landesverkehrswacht " Vorsicht Toter Winkel" - Gemeinsam Abbiegeunfälle verhindern - im Kreis Olpe um. Als erste konnten die Leiter der Bauhöfe der Städte und Gemeinden gewonnen werden, ihre großen Lkw mit entsprechenden Aufklebern auszustatten. Zur Zeit läuft die Kampagne, um Speditionen zum Mitmachen zu gewinnen.

Weiterlesen.

Schulanfangsaktion

Die Kreisverkehrswacht beteiligt sich in jedem Jahr an der Aktion der Deutschen Verkehrswacht.

 

Der Schulbeginn nach den Sommerferien ist für Eltern und Kinder ein besonderes Ereignis. Dies gilt besonders für die Erstklässler, die mit dem neuen Schulweg und der damit verbundenen Gefährdung noch nicht ausreichend vertraut sind. 

 

Weil Schulanfänger auch Verkehrsanfänger sind, werden die Schulen und Eltern durch besondere Aktionen unterstützt, um andere Verkehrsteilnehmer auf den Schulbeginn aufmerksam zu machen und sie zur rücksichtsvollen sowie vorausschauenden Fahrweise aufzufordern.

 

Dies erfolgt einmal durch leuchtend gelbe Spannbänder über den Straßen mit der Aufschrift: 

 

Brems dich, Schule hat begonnen“

 

nicht nur in unmittelbarer Nähe der Schulen sondern auch auf den Zufahrtstraßen. Die Städte und Gemeinden des Kreises unterstützen die jährliche Aktion.

 Weiterlesen

Kreisweite Aktion "Sicher zur Schule"

Der Vorstand der Kreisverkehrswacht Olpe freut sich, das im Jahr 2012 mit Unterstützung namhafter Sponsoren im Kreis Olpe erstmals gestartete Projekt der Landesverkehrswacht NRW auch 2017 fortsetzen zu können.

 

In enger Zusammenarbeit mit den Verkehrssicherheitsberatern der Kreispolizeibehörde können in interessierten Kindergärten alle Kinder des Entlassjahrgangs wieder mit einem Schulwegheft und einem Ratgeber für Eltern

ausgestattet werden.

 

Die ansprechenden Übungshefte eignen sich nach den positiven Reaktionen aus den Kindergärten sehr gut zur Vorbereitung auf einen sicheren und unfallfreien Schulweg unter Mitwirkung der Eltern.

 

Weiterlesen

Regelmäßige Seh- und Reaktionstests an Schulen

Nach Beteiligung des durch das Schulamt bestellten Fachberaters für Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an den Schulen des Kreises Olpe führt die Kreisverkehrswacht in der Regel jeweils 1 Woche im Frühjahr und im Herbst eines Jahres kostenlose und freiwillige Seh- und Reaktionstests für die Schulen im Kreis Olpe durch.

    Weiterlesen

     

     

    Auszeichnung bewährter Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer

    In jedem Jahr zeichnet die Kreisverkehrswacht Olpe Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer, die seit vielen Jahren unfallfrei fahren und bei denen kein Eintrag in der „Flensburger Verkehrssünderkartei“ vorliegt, für vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr aus.

    Die Auszeichnung gibt es in verschiedenen Stufen, sie wird in einer Feierstunde durch den Schirmherrn der Kreisverkehrswacht, Herrn Landrat Beckehoff, im Kreishaus vorgenommen.

     

    Im Mai eines jeden Jahres wird in der örtlichen Presse auf die Möglichkeit der Auszeichnung sowie die Voraussetzungen für eine Bewerbung hingewiesen.

     

    Weiterlesen