TAG: 25.03. - 28.03. - Frühjahrsaktion

Zeit: Jeweils von 8.00 bis ca. 13.00 Uhr

Ort: 25.03. - Hanseschule Attendorn

        26.03. - Gesamtschule Finnentrop

        27.03. - LWL Förderschule Hören und Kommunikation Olpe

        28.03. - Gesamtschule Finnentrop

Ereignis: 

Seh- und Reaktionstests

Teilnehmer: Täglich 80 - 100 Schülerinnen und Schüler der interessierten Schulen

Hinweis: Die Schulen haben Gelegenheit, sich bei dem schulfachlichen Berater für Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung für die Schulen des Kreises, Karl Fabian Kreutz, anzumelden.


TAG: 25.03..2019

Zeit: 10.00 - 15.30 Uhr

Ort: Firma Abus in Wetter

Ereignis: 

FrühjahrsTagung der Geschäftsführer auf Landesebene

Teilnehmer: Geschäftsführer der KVW Olpe - Michael Wulf

Hinweis: Mit Mitglieder des geschf. Vorstands werden über das Ergebnis der Tagung informiert. 


TAG: 02.04.2019

Zeit: 19.30 Uhr

Ort: Restaurant Seeterrassen Olpe-Sondern

Ereignis: 

FRÜHJAHRSSITZUNG 2019 DES GESCHÄFTSFÜHRENDEN VORSTANDS

Teilnehmer: Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands

Hinweis: Es erfolgt eine separate Einladung. 


Tag: 09.04.2019

Zeit: 16.00 Präsentation der Firma Viega Attendorn, 17.00 Sitzungsbeginn

Ort: Firma Viega, Viega Platz 1, 57439 Attendorn

Ereignis: 

Frühjahrssitzung 2019 des Gesamtvorstands

Teilnehmer: Mitglieder des Gesamtvorstands der Kreisverkehrswacht Olpe e.V.

Hinweis: Es erfolgt eine separate Einladung. 

 

 


TAG: 10.09. - 13.09.2019

Zeit: Jeweils von 8.00 bis 13.30 Uhr

Ort: Verkehrssicherheitszentrum Olpe-Griesemert

Ereignis: 

Aktion "Junge Fahrer" in Verbindung mit "Komm zurück" der KPB Olpe

Teilnehmer: Rd. 600 Schülerinnen und Schüler im Alter von 17 bis 24 Jahre aller weiterführenden Schulen des Kreises

Hinweis: Programmabfolge wird nachgemeldet


TAG: 07.10. - 11.10. - HerbstAKTION

Zeit: Jeweils von 8.00 bis ca. 13.00 Uhr

Ort: Verschiedene Schulen des Kreises Olpe

Ereignis: 

SEH- UND REAKTIONSTESTS

Teilnehmer: Täglich 80 - 100 Schülerinnen und Schüler der interessierten Schulen

Hinweis: Die Schulen haben Gelegenheit, sich bei dem schulfachlichen Berater für Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung für die Schulen des Kreises, Karl Fabian Kreutz, anzumelden.