Beitritt zur Verkehrswacht

Wir suchen Sie!

Die politischen Vorgaben, technische Neuerungen und die Vorschriften für einen sicheren und unfallfreien Straßenverkehr verändern sich offenbar in einem immer rasanteren Tempo.

Um auch unter diesen Bedingungen die Zukunftsfähigkeit der Kreisverkehrswacht Olpe e.V.  zu fördern, suchen die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands und der Geschäftsführer dringend weitere Personen, die sich für das sehr interessante Themenspektrum interessieren und den Vorstand unterstützen möchten.

Unser Ziel, Maßnahmen zu fördern, welche im Rahmen der Vorgaben der Deutschen Verkehrswacht die Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung und damit das Unfallrisiko für alle Bevölkerungsgruppen im Kreis Olpe mindern, bedarf einer Verteilung von Aufgaben auf möglichst viele Schultern.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bereit wären, uns – natürlich nur im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten - Hilfestellung bei der Vorstandsarbeit und bei der Vorbereitung von Veranstaltungen bzw. Informationen der Bevölkerung zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden Zuwachs und sagen schon jetzt zu, dass Sie den Rahmen ihrer Mitwirkung natürlich selbst festlegen können und wir ihre Wünsche berücksichtigen.

Bei der ehrenamtlichen Mitwirkung an Veranstaltungen im Rahmen der bundeseinheitlichen Programme des Deutschen Verkehrssicherheitsrats und der Deutschen Verkehrswacht wird von dort auch eine Aufwandsentschädigung gezahlt; Fahrtkosten pp. kann die Kreisverkehrswacht Olpe erstatten.

Vielleicht gibt es ja in ihrer Familie, ihrem Bekanntenkreis oder an der Arbeitsstelle Personen, die Sie für interessiert und geeignet halten, unsere Arbeit zu unterstützen. Bitte sprechen Sie sie aktiv an und werben für eine Mitgliedschaft. Der Jahresbeitrag in Höhe von 18 € ‚(1,50 €/Monat) wird sicherlich keinen zurückschrecken. In dem Jahresbeitrag ist auch der regelmäßige Bezug der interessanten Zeitschrift "mobil und sicher" sowie der Informationen der Landesverkehrswacht NRW " Verkehrswacht Infos" enthalten.

Für eine erfolgreich Werbung gibt es auch ein kleines Präsent.

Einzelheiten zur Struktur unsers Vereins, Hinweise zu aktuellen Maßnahmen und den Text unserer Satzung können Sie auf unserer Homepage – kreisverkehrswacht olpe - einsehen. Weisen Sie auch die von ihnen angesprochenen Interessenten darauf hin, dort mal nachzusehen.

Manche können zurückschrecken, weil sie nicht abschätzen können, was auf sie konkret an evtl. Zeitaufwand zukommen kann. Machen Sie einen Versuch; sie gehen keinerlei Verpflichtung ein.

Zur detaillierten Information ist natürlich ein persönliches Gespräch wichtig. Im gegenseitigen Austausch werden Sie schnell feststellen können, ob die Sache etwas für Sie ist. Interessant ist die wichtige Aufgabe auf jeden Fall. Wir fühlen uns auch flexibel genug, auf neue Ideen oder Vorschläge in ihrem Sinne einzugehen, um sie nach Möglichkeit auch dann gemeinsam umzusetzen.

Wir können jederzeit kurzfristig einen Termin für ein gemeinsames Gespräch finden, wenn Sie zunächst den Mut haben, uns anzurufen oder eine Mail – info(at)kreisverkehrswacht-olpe.de– schreiben. Wir melden uns sofort zurück.

Kreisverkehrswacht Olpe e.V., Berliner Str. 12, 57439 Attendorn

Ansprechpartner:

Michael Wulf                                               Andreas Zeppenfeld

Geschäftsführer                                          Vorsitzender

02722-7404

E-Mail s. oben

 Wie werde ich Mitglied?

 

Wenn es auch Ihr Anliegen ist, sich ehrenamtlich in die Verbesserung der Verkehrssituation des Kreises Olpe persönlich einzubringen oder/und wenn Sie die Arbeit der Kreisverkehrswacht finanziell unterstützen möchten, so sind Sie herzlich willkommen.


Laden Sie das u.a. Beitrittsformular, füllen es aus und senden Sie es per Brief oder als Anlage zu einer E-Mail E-Mail an die Geschäftsstelle, oder bitten Sie telefonisch um Zusendung der Erklärung bitten.


Beitrittsformular